Selbstschmierende Radialkugellager

Das sphärische Gleitlager ist eine spezielle Art des Gleitlagers, auch als sphärisches Gleitlager bekannt. Seine Struktur ist einfacher als die eines Wälzlagers. Es besteht hauptsächlich aus einem Innenring mit einer äußeren sphärischen Oberfläche und einem äußeren Ring mit einer inneren sphärischen Oberfläche. es kann großen Belastungen standhalten. Aufgrund seiner unterschiedlichen Typen und Strukturen kann es radiale Belastung, axiale Belastung oder radiale und axiale kombinierte Belastung tragen. Aufgrund des auf der äußeren Kugelfläche des Innenrings eingelegten Verbundmaterials kann sich das Lager selbst erzeugen -Schmierung während des Betriebs. Es wird im Allgemeinen für langsame Schwenkbewegungen und langsame Drehungen verwendet und kann auch innerhalb eines bestimmten Winkelbereichs gekippt werden. Wenn die Stützwelle und das Wellengehäuseloch eine große Konzentrizität aufweisen, kann es immer noch normal arbeiten. Selbstschmierende kugelförmige Gleitlager werden in Branchen wie dem Wasserschutz und professionellen Maschinen eingesetzt.

IMG_4301_副本

Betriebstemperatur

Die zulässige Betriebstemperatur des Gelenklagers wird hauptsächlich durch die gepaarten Materialien zwischen den Lagergleitflächen, insbesondere der Kunststoffgleitfläche des selbstschmierenden Gelenklagers, bestimmt, und seine Tragfähigkeit nimmt bei hohen Temperaturen ab. Wenn beispielsweise das Material der Gleitfläche des kugelförmigen Gleitlagers Stahl / Stahl ist, hängt seine zulässige Betriebstemperatur von der zulässigen Betriebstemperatur des Schmiermittels ab. Für alle geschmierten und selbstschmierenden Gleitlager können sie jedoch im Temperaturbereich von -30 ° C bis + 80 ° C eingesetzt werden und behalten die richtige Tragfähigkeit bei.

IMG_4302_副本

Neigung

Der Neigungswinkel eines Gelenklagers ist viel größer als der eines allgemein einstellbaren Wälzlagers und eignet sich zur Verwendung in Stützteilen mit geringen Konzentrizitätsanforderungen. Der Neigungswinkel eines Gelenklagers variiert mit der Größe und Art der Lagerstruktur, der Dichtungsvorrichtung und der Stützform. Der Neigungswinkel von Radialkugellagern beträgt 3 ° ~ 15 °

IMG_4303_副本

Installation

Bei der Montage der kugelförmigen Gleitlagerserie ist insbesondere die Position der Spaltfläche des Unfallrings beizubehalten. Um zu vermeiden, dass die Last direkt auf die geteilte Fläche wirkt, muss die geteilte Fläche im rechten Winkel zur Koinzidenzrichtung gehalten werden.

Schmieren

Wenn die Last und die Geschwindigkeit der Schwenkbewegung gering sind, kann das ölgespeiste Gelenklager ohne Schmierung betrieben werden. Im Allgemeinen muss das Fett jedoch regelmäßig nachgefüllt werden. Während der Erstinstallation und des ersten Betriebs wird empfohlen, den Schmierzyklus moderat zu verkürzen.

Ölfreie Gelenklager können ohne Schmierung eingesetzt werden. Wenn jedoch vor dem Betrieb Fett auf Lithiumseifenbasis zugesetzt wird, verlängert sich die Lebensdauer des Gelenklagers noch weiter. Wenn Fett in den Raum um das Lager eingespritzt wird, verhindert das Gelenklager wirksamer das Eindringen von Staub und Fremdkörpern

IMG_4370_副本