Was Sie über Flanschblocklager wissen sollten

Flanschblocklager sind in der Bauindustrie sehr wichtig. Sie erleichtern die Montage und Reparatur von Rohren. Die häufigste Art von diesen ist der gerade Flansch, der eine glatte Außenfläche hat und oft mit einer inneren Schicht aus Stahl versehen ist, um zu verhindern, dass er rostet. Andere Typen sind der verjüngte Flansch, der eine verjüngte, schräge Außenfläche hat, sowie der perforierte Flansch, der einen flachen Kanal und zwei Perforationen entlang seiner Außenfläche hat. Die Art des Flansches, den Sie benötigen, hängt weitgehend von der Art der Konstruktion ab, die Sie tun.


Der flache Flansch besteht aus Stahl und hat eine zylindrische Innenfläche, während der verjüngte Flansch, wie der Name schon sagt, eine geneigte Außenfläche hat. Wenn es erhitzt wurde, wird es schwieriger und kann in Anwendungen verwendet werden, die größere Lastschwankungen aufweisen, z. B. bei Schiffspipelines. Eine andere Art von Flansch, der perforierte Flansch, hat ein Innensieb am Rand und wird hauptsächlich in der Transportindustrie eingesetzt. In diesem Fall ist die zylindrische Innenfläche der Flanschblöcke aus Eisen und in verschiedenen Dicken erhältlich.


Alle oben genannten Flanschtypen haben die gleiche Grundkomponente, die ein Metallstreifen ist, der verwendet wird, um die außenwand des Flansches zu bilden. Am häufigsten wird das verwendete Material aus Blech oder Aluminium verwendet, obwohl auch andere Materialien wie Stahl verwendet werden können. Die Dicke des Bandes ist abhängig von der Anwendung, so dünnwandige Fertigung ist üblich für Rohre und andere Baumaschinen. Einige Hersteller bieten eine breite Palette von Größen, so dass, auch wenn eine bestimmte Art von Flansch möglicherweise nicht in Ihrer Nähe verfügbar ist, können Sie leicht den Artikel nach Ihren Spezifikationen angefertigt haben.


Bei der Suche nach dem richtigen Flanschblocklager ist es wichtig zu ermitteln, ob die Anwendung Schrauben oder Schrauben benötigt, um die Fläche des Flansches an der Welle zu befestigen, oder ob sie nur mit Schrauben befestigt wird. Zu den Optionen für den Schraubentyp gehören Captive und Selbstanziehen, und obwohl ein Captive-Modell eine spezielle qualifizierte Person zum Einbau erfordert, sind selbstanziehende Schrauben einfacher zu installieren. Auch die Anzahl der Muttern, die verwendet werden sollen, um die Anzahl der Schraubenlöcher zu bestimmen. Beispielsweise hat ein Einbolzenflansch in der Regel acht bis zehn Löcher.


Weitere Merkmale, die in einem Flanschblocklager gesucht werden müssen, sind das Herstellungsverfahren, das zur Herstellung des Produkts und des Materials verwendet wird, wie das Verhältnis von Stahl zu Aluminium und die Wärmehärtefähigkeit des Materials. All diese Faktoren spielen eine wichtige Rolle für die Leistung und Langlebigkeit des Lagerprodukts. Es ist wichtig, dass ein Hersteller darauf achtet, dass die Prozesse, die zur Herstellung seiner Produkte verwendet werden, so hochwertig wie möglich sind. Neben der Überprüfung auf Qualitätsspezifikationen während der Inspektion ist es auch wichtig, Qualitätssicherungstests am Lagerprodukt durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Materialien gut hergestellt wurden und die erwarteten Leistungsniveaus erfüllen.


Während Flanschblöcke eine lohnende Investition sein können, könnte der Kauf der falschen Art ein kostspieliger Fehler sein. Ein schlecht gewähltes Lager kann eine begrenzte Lebensdauer und/oder schlechte Leistung haben. Durch den Kauf der richtigen Art, ist es möglich, ein Produkt zu haben, das gut funktioniert und hält für viele Jahre. Darüber hinaus ist es möglich, ein kostengünstiges und zuverlässiges Flanschblocklager zu erhalten, indem sichergestellt wird, dass die Installationsmethode und der Hersteller zuverlässig sind.