Was ist eine Stahlbuchse?

Wenn Stahlbuchsenlager verkauft werden, können sie als Buchsenbuchsen bezeichnet werden. Ein Lager ist eine Metallscheibe, mit der die Welle eines Rades gehalten wird. Das Lager wird gedreht und die Welle und das Rad bewegen sich durch die auf sie ausgeübte Last voneinander weg.


Buchsenbuchsen gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Wie bei allen Herstellungsverfahren stammt der Begriff Buchse aus der ursprünglichen Anwendung von Lagerbuchsen. Zum Beispiel beinhaltet ein Bohrprozess das Füllen einer Kugel mit Füllstoff wie Stahl, um einen ringförmigen Hohlraum zu bilden.


Sobald sich eine Kugel gebildet hat, wird der Füllstoff in die Kugel eingefädelt. Es gibt verschiedene Methoden, um den Ball zu füllen. Am häufigsten wird ein Ball in eine flache Platte gebohrt, die über dem Ball platziert wurde. Dadurch entsteht ein Loch in der Platte, das gebohrt und mit einem Füllstoff gefüllt werden kann. Diese Füllmethode wird als kugelgelagertes Bohren bezeichnet.


Eine Kugel, die nicht zu groß ist, um in ein bereits vorhandenes Loch zu passen, wird als kugelgelagertes Bohren bezeichnet. Kugellagerbuchsen werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt.


Drehen ist das Drehen eines festen Objekts von einer Richtung in eine andere. Buchsenbuchsen sind eine Art Drehmechanismus für eine Radnabe. Sie helfen einer Radnabe, effizienter zu drehen, indem sie unerwünschte Belastungen der Radnabe verringern.


Die Verwendung von Stahlhülsenbuchsen bedeutet, dass das Gewicht der Radnabe nicht die gleiche Spannung wie bei der Kugellagerausführung tragen muss. Auf diese Weise wirkt die Stahlbuchse als Feder, die der Spannung auf der Welle der Radnabe widersteht. Infolgedessen tritt eine sanftere, einfachere und effizientere Drehung der Radnabe auf.


Eine weitere Anwendung des Drehens von Stahlbuchsen sind Schaufelbuchsen. Blattbuchsen werden auch für Gabelwellen und Schaufelgetriebe verwendet. Das Drehen von Stahlbuchsen wird in Hydrauliksystemen verwendet, um zu verhindern, dass Wasser unter die Getriebekomponenten gelangt.


Schließlich werden Stahlbuchsenbuchsen in hydraulischen Turbinenschaufeln verwendet. Hydraulische Turbinenschaufeln verwenden Schaufeln und Wellen, die sich als Einheit drehen. Durch die Unterstützung der Welle verhindert eine Stahlbuchse, dass die Welle beim Drehen von der Radnabe wegläuft.