Was sind Stahlbuchsen?

Viele Hersteller von Sportfahrrädern mit Stahlkarosserie werden Ihnen sagen, dass sie neue Materialien erfunden haben, die keinen Stahl enthalten. Das ist nicht wahr. Es ist nur so, dass der Begriff' Stahl' muss nicht großgeschrieben werden, da der Name für eine Materialkategorie, die einige andere Komponenten enthält, auf eine bestimmte Form verweist, z. B. eine Kugel.


Wenn Leute sich auf&# 39 beziehen; Stahl' Als Material, das keinen Stahl enthält, bedeuten sie wirklich, dass die Form eines von mehreren Materialien ist, wobei sich jede Komponente geringfügig von den anderen unterscheidet, wodurch die Form wie eine Kugel aussieht. Wenn ein Unternehmen beispielsweise einen Fahrradrahmen mit einer anderen Form des Oberrohrs als die Tretlagerschale herstellt, würde dies als' Form' bezeichnet.


Um den Vorbau und die Sattelstütze eines Fahrrads aufrecht zu halten, müsste das Oberrohr dicker sein als die Tretlagerschale, damit sie nach außen ragen können. Wenn ein Fahrradrahmen keinen Stahl enthält, spricht man von einem sich verjüngenden oder direkt genieteten Rahmen. Das Design des Headsets kann von der Form des Steuerrohrs abhängen, was die Verwendung eines steileren Sitzwinkels erfordert, als manche Leute bevorzugen.


Um die Sitzposition zu verbessern, kann ein Teil des Oberrohrs länger als der Sitzwinkel sein und einen niedrigeren Sitzwinkel haben. Die Kettenstreben können in einem extremen oder niedrigen Winkel platziert werden. Dies ist als' polygonales' bekannt.


Wenn es möglich ist, Komponenten zu haben, die nicht miteinander verbunden sind, ist es auch möglich, Rahmen zu haben, die nicht an der Tretlagerschale befestigt sind. Diese werden als' Verbindungsrohr' bezeichnet. In ähnlicher Weise wird ein Rahmen, der mit der Tretlagerschale verbunden ist und gleichzeitig Teile aufweist, die nicht miteinander verbunden sind, als' Freilauf' bezeichnet.


Die drei Hauptkomponenten sind Gabelblätter, Oberrohr und Sitzstreben. Die Sitzstreben können entweder freilaufend oder mit dem Tretlagergehäuse verbunden werden. Die Auswahl an Größen und Formen bei Sportfahrrädern mit Stahlkarosserie umfasst glatt gekrümmte,' L' -förmige, runde und dreieckige.


Stahl ist eine Legierung aus Eisen und Aluminium. Es ist eines der beliebtesten Materialien für die Fahrradherstellung, da es leicht, stark und korrosionsbeständig ist. Es wird häufig bei Sportfahrrädern mit Stahlkarosserie angewendet, und die Haupttypen von Sportfahrrädern mit Stahlkarosserie sind das MTB (traditionelles Mountainbike), das BMX (Radfahren mit Hindernisparcours) und die BMX-Rennräder.


Stähle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Sie rosten nicht, aber aufgrund der Festigkeit des Materials ist der Stahl umso weniger rostbeständig, je höher das Gewicht ist. Stähle sind im Allgemeinen teurer als Kohlefaserverbundwerkstoffe. Aus diesem Grund eignen sie sich jedoch besser für Tourenfahrräder, bei denen das Fahrrad wahrscheinlich nicht für längere Zeit verwendet wird.