Stahlhülsenbuchsen

Metallabstandshalter werden als Abstandshalter, Distanzbuchsen, Hülsen, Achsen und Stifte verwendet. SPIROL® Serie SP100 normale Wand- und SP150-Wandabstandshalter ersetzen abgeschnittene Leitungen, Rohre, Aderendhülsen, Ösen und gedrehte Elemente. Die typischste Anwendung verwendet den Metal Spacer, um 2 Elemente zu trennen. Die Baugruppe wird durch eine Schraube verbunden, die durch den Innendurchmesser des Abstandshalters geführt wird.


Buchsen, zusätzlich als "Gleitlager" oder&"Gleitlager, GG" bezeichnet; sind für den Einsatz in verschiedenen Anwendungen konzipiert und bieten Optionen und Kanten, die mit mehreren Wälzlagern nicht zu berühren sind. Buchsen (Gleitlager) unterscheiden sich von Wälzlagern vor allem dadurch, dass sie nur eine Hälfte enthalten. Diese eine Hälfte ist ebenfalls aus völlig unterschiedlichen Materialien gefertigt, überlagert und zu einem tragenden System kombiniert. Nach dem Aufbringen sind die Buchsen für den Betrieb mit zusätzlicher Schmierung oder für den „trockenen“ Betrieb ohne weitere Schmierung zugänglich. Die Buchsen sind mit Schmiersubstanz, mit Schmierstoffsubstopfeneinsätzen oder mit von Natur aus niedrigen Reibungskoeffizienten fruchtbar zugänglich. Buchsenmaterialien umfassen feste oder bearbeitete Metalle, stabilisierte Polymere („Kunststoffe“), fasergewickelte Verbundwerkstoffe und Mischungen verschiedener Arten von Materialien. Die Auswahl der richtigen Buchse für jedes Projekt erfordert ein umfassendes Wissen über die geltenden Anforderungen und Kenntnisse der Buchsentechnologie. Die Lagerberater von AST stehen zur Verfügung, um bei der Empfehlung und Steuerung zu helfen und die Auswahlmethode so einfach wie möglich zu gestalten.


Das selbstschmierende Buchsenkonstrukt

Selbstschmierende Buchse oder GleitlagerSelbstschmierende Buchsen werden überall dort eingesetzt, wo das Lager ohne Schmierstoff oder mit Randschmiermittel betrieben werden soll. Unser Fokus liegt darauf, sicherzustellen, dass das Lager die einfachste Leistung und auch die längste Lebensdauer unter verschiedenen Bedingungen bietet. Die Arbeitsregel von selbstschmierenden Lagern lautet, dass während der anfänglichen Meinungsverschiedenheit des Lagers ein fester Schmierfilm vorhanden ist, der durch die Übertragung einer sehr geringen Gewebemenge von der Lagerschicht erzeugt wird. Dieser Film berührt direkt die beweglichen Elemente, schützt und schmiert die Elemente der sexuellen Aktivität und verlängert die Lebensdauer des Lagers.


Die Vorteile selbstschmierender Buchsen

Eliminierung von Öllöchern und -nuten - Der Preis für die Bearbeitung von Ölbohrungen und Ölnuten macht keinen Sinn. Durch die Selbstschmierung entfällt das zusätzliche Ölsystem.

Reduzierung der Maschinen Laufender Preis - Mit wartungsfreien Optionen wird der Schmierstoff Öl drastisch reduziert; Maschinenlaufpreis wird gesenkt.

Wartungsfreier Betrieb - Selbstschmierende Lager lösen das Problem des Ölbetriebs und der Ölvorrichtungen und sparen zusätzlich Wartungspreise für Lager.

Vereinfachter mechanischer Stil und Herstellung - Zusätzlich zu den Vorteilen, der geringen Wandstärke, der höheren Belastung und der hervorragenden Verschleißfestigkeit werden mechanische Stile häufig vereinfacht und sehr wirtschaftlich gestaltet.

Die Atmosphäre ist geschützt - Die selbstschmierenden Lagermaterialien arbeiten ohne Öl und erfüllen die ROHS-Richtlinie.