Lagerflansch einbauen

Für jeden, der einen Hochleistungssportwagen gebaut hat, wissen Sie möglicherweise, wie wichtig der Lagerflansch ist und wie er Ihr Auto herstellen oder beschädigen kann. Für viele Menschen ist dies der Teil des Autos, der den Motor am meisten beschädigt, da das Lager auf falsche Weise beschädigt werden kann, entweder durch ein undichtes Rohr oder durch zu hohen Druck von der Wasserpumpe.


Da das Lager den Unterschied zwischen einem gut gebauten und einem störungsanfälligen Auto ausmachen kann, verbessert ein ordnungsgemäß montierter Lagerflansch die Leistung und Zuverlässigkeit Ihres Autos. Wenn der Flansch richtig installiert ist, gibt es drei grundlegende Schritte zum Anbringen: Versiegeln der Enden, Versiegeln der Mitte und Versiegeln der Mitte.


Beim Einbau eines Lagerflansches ist es wichtig, dass Sie die Anweisungen des Herstellers&# 39 befolgen. Wenn Sie ihnen nicht folgen, können Sie Ihr Auto ernsthaft beschädigen. Stellen Sie bei der Installation sicher, dass das Dichtmittel vollständig sitzt, bevor Sie mit dem Abdichten des Flansches beginnen. Sie müssen den Flansch auch mit einem hochwertigen Fett schmieren, damit er versiegelt werden kann.


Anschließend müssen Sie den Flansch in den Ölablass einsetzen und das Enddichtmittel einschalten. Das Dichtmittel ist der Klebstoff, der die Seiten des Flansches an den Seiten des Rohrs abdichtet, und das mittlere Dichtmittel hilft, die Mitte des Flansches an der Mitte des Rohrs abzudichten.


Sobald Sie beide Dichtungen angebracht haben, müssen Sie sie mit einem Schraubendreher fest miteinander festziehen, um sie fest mit einer Mutter in der Mitte zu verschrauben. Stellen Sie sicher, dass Sie sie gleichmäßig und fest anziehen, damit sich Ihr Lager nicht im Flansch bewegt, wenn Sie es fest angezogen haben. Wenn Sie die von Ihnen gewählte Dichtungsmethode ändern möchten, entfernen Sie eine der Muttern und ersetzen Sie sie durch eine neue. Achten Sie beim Festziehen des Flansches darauf, das auf den Flansch aufgetragene Dichtmittel nicht zu beschädigen, da dies die von Ihnen gewählte Dichtungstechnik leicht beschädigen kann.


Wenn Sie feststellen, dass Ihr Lagerflansch nicht abdichtet, können Sie versuchen, ihn mit Silikon zu befestigen. Es ist jedoch immer am besten, ihn in Ruhe zu lassen, da Silikon nur zur Abdichtung des Flansches beiträgt, das Problem jedoch nicht behebt. Wenn Ihr Flansch nicht abdichtet, müssen Sie ihn möglicherweise mit Silikon wieder abdichten. Dies sollten Sie jedoch nur tun, wenn Sie alle verfügbaren Optionen zur Behebung des Problems ausprobiert haben.